Über Uns

Oxymora-Instruments wurde 2017 von dem Instrumentenbauer Mark Ulrich in Salzburg gegründet.

 

Schon seit früher Kindheit hatte Mark eine tiefe Leidenschaft für die Musik. Mit 5 Jahren begann er Cello zu spielen. Mit 10 folgte die klassische Gitarre. Entmutigt von der konventionellen Musikerziehung legte er seine Instrumente nieder.

Jahre später, von einem Impuls getrieben, kaufte er sich eine Djembé und begann frei von Unterricht zu spielen und zu lernen. Die Leidenschaft war wieder geweckt.

2009, nach langer Suche, fand ihn seine erste Handpan. Er verliebte sich sofort in das Zusammenspiel aus Perkussion und Melodie, welche die Handpan in sich vereint und die jeder Spieler intuitiv freizusetzen vermag.

Mit 19 Jahren, während seiner Ausbildung zum Gärtner, lockte ihn der Ruf ins Unbekannte und er machte sich für 6 Monate auf Wanderschaft um frei von Zeit und Geld zu sich zu kommen.

Wieder Zuhause hatte er sowohl Probleme eine für ihn erfüllende Arbeit, als auch weitere Handpans für seinen musikalischen Hunger zu finden. 

Der Traum selbst Instrumentenschöpfer zu werden war geboren.

2016 zog er samt seiner Familie in ein kleines Haus, versteckt in den Alpen. In der hauseigenen Werkstatt wird der Traum wahr gemacht. 

Die Werkzeuge und Techniken werden stetig weiterentwickelt und jedes Instrument mit seiner eigenen Klangfarbe und Stimmung ausgestaltet.

In liebevoller Handarbeit erhält so jedes Einzelstück seinen ganz persönlichen Charakter.